Kids-Club-Auswärtsfahrt zum VfB Stuttgart


Am Sonntag, den 26.02.2017, machten sich 40 kleine Rote Teufel auf den Weg nach Stuttgart, um ihr Team in der Ferne zu unterstützen.
Bereits um 09.00 Uhr trafen sich die Teilnehmer am Messeplatz in Kaiserslautern. Nachdem alle Kids vollzählig erschienen waren, stiegen sie voller Vorfreude in den Bus. Kurz nach Fahrtbeginn schallten schon die ersten Fangesänge durch den Bus. Nach einem kurzen Halt in Frankenthal, bei dem noch weitere Kids zustiegen, ging die Reise nach Stuttgart weiter. Je näher die kleinen Teufel dem Stadion kamen, umso lauter wurden die Fangesänge im Bus. Nach der Ankunft liefen die Kids direkt zur Mercedes-Benz-Arena. Es war noch genügend Zeit bis zum Anpfiff vorhanden, um sich noch mit der obligatorischen Stadionwurst zu verpflegen. Frisch gestärkt nahmen die Teilnehmer ihre Plätze ein, die sich in unmittelbarer Nähe des Gästeblocks befanden. Ganz besonderes Glück hatte Silvan, der kurz vor Anpfiff noch das VfB-Maskottchen Fritzle im Stadion traf und mit diesem ein Erinnerungsfoto machte. Von ihren Plätzen unterstützten die kleinen Roten Teufel ihre Mannschaft lautstark über die gesamte Spielzeit. Trotz der zwei Gegentore waren die Kids mit der Leistung ihrer Mannschaft zufrieden, hatte diese in der ersten Halbzeit kaum eine Chance des Gegners zugelassen. Die Kids feierten ihre Mannschaft auch auf der Rückreise nach Kaiserslautern im Bus, so dass man fast meinte, es wäre ein Auswärtssieg geglückt. Beim nächsten Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim wollen viele der Teilnehmer die Mannschaft im Stadion wieder unterstützen.
Alle Bilder zur Auswärtsfahrt gibt es in der Galerie unter Aktionen!


Weitere Berichte:
Spieltag          Aktionen          Betzi